Grundschulen sind der Grundpfeiler, auf dem unser Bildungssystem in Deutschland ruht. Hier werden sprichwörtlich die Grundlagen gelegt, um weitere Bildungseinrichtungen zu besuchen. Aber es werden auch Grundlagen der sozialen Beziehungen vermittelt.

Wir wollen mit diesen Internetseiten einige grundlegende und hochaktuelle Informationen über Grundschulen geben. Diese sind nämlich längst nicht mehr nur Wissensvermittlungsanstalten, sondern unterliegen wie alle anderen Bildungseinrichtungen auch einem steten Wandel. Eine der aktuellen Diskussionen, die wir gerne auch auf diesen Seiten führen, ist die Altersklassifizierung. Derzeit werden alle Schüler eines Jahrgangs in eine Klasse gesteckt, unabhängig davon, welche Leistungsunterschiede bestehen. Auch wenn Studien besagen, dass diese Unterschiede recht gering sind, fordern Lehrerverbände jedoch, dass mehr auf Stärken und Schwächen von Schülern eingegangen werden muss.

Andere Herausforderungen, die wir hier beleuchten, sind sich verändernde soziale Strukturen Immer mehr Grundschulen sind heute auch Ganztages-Einrichtungen, weil beide Eltern berufstätig sind und deshalb Unterstützung bei der Betreuung der Kinder brauchen. Aber auch technologisch müssen Grundschulen heute auf höchstem Stand sein, auch wenn das mit den zur Verfügung stehenden Mitteln nicht immer einfach ist.

Weil die soziale Förderung so wichtig ist, bieten Grundschulen auch umfangreiche Freizeitaktivitäten an. So singen viele Kinder in schuleigenen Chören oder machen bei den Theatergruppen mit. Regelmäßige Schulfeste sollen Eltern, Lehrer und Schüler mehr zusammenbringen, und manche Schulen bieten sogar Ausflüge zu Partnerschulen im benachbarten Ausland an.

Wir wollen mit diesen Seiten zeigen, wie wichtig die Arbeit der Lehrkräfte in den über 16.000 deutschen Grundschulen ist, welche Aufgaben sie haben und vor welchen Herausforderungen sie stehen. Wir hoffen, dass Sie als Leser einige interessante Informationen finden